Piqué Jersey schwarz Vergrößern

Piqué Jersey schwarz

Piqué Jersey 100 % Merino Jersey extrafine -mercerisiert-

Farbe Schwarz

Breite 180 cm, Gewicht 170 gr., maschinewascbar 40 C°

Sehr leichter extrafeiner Jersey aus Italien mit feiner Piqué Struktur. Piqué ist eine waffelartige Strickung, wie sie  traditionell für Poloshirts verwendet wird. Er hat einen feinen Glanz und schönen Fall, ist aber aufgrund der Strickart etwas durchscheinend. Daher eignet sich sicher am besten für Unterwäsche oder für ein extraleichtes Sommershirt. Dieser Jersey ist superweich und trägt sehr angenehm auf der Haut!

Mehr Infos

CM Pique schwarz

Die Mindestmenge beträgt 5 Einheiten. 1 Einheit entspricht 10 cm.

Verfügbarkeit: Am Lager

25 andere Produkte der gleichen Kategorie:

Zurück
Weiter

 „Weiche“ Fakten 

  • superweich, kann direkt auf der Haut getragen werden. 
  • Kratzt garantiert nicht!
  • fein glänzend und sehr schöner Fall
  • Pflegeleicht – maschinenwaschbar bis 40 C°
  • auch nach dem Waschen bleibt der Stoff schön wie am ersten Tag!
  • 100% Merino-Jersey superfine
  • Gestrickt und gefärbt in Italienischen Familienbetrieb. Garn von deutschem Hersteller in Litauen hergestellt.
  • Direktimport vom Hersteller.

 

Qualität 

Pique Jersey aus 100 % Merinowolle superfine
Stoffgewicht von 170 gr./qm 

Breite 180 cm.

  • Farbe Schwarz
  • Breite 180 cm
  • Gewicht 170 gr
  • Stoffart Piqué

Schreiben Sie eine Rezension

Piqué Jersey schwarz

Piqué Jersey schwarz

Piqué Jersey 100 % Merino Jersey extrafine -mercerisiert-

Farbe Schwarz

Breite 180 cm, Gewicht 170 gr., maschinewascbar 40 C°

Sehr leichter extrafeiner Jersey aus Italien mit feiner Piqué Struktur. Piqué ist eine waffelartige Strickung, wie sie  traditionell für Poloshirts verwendet wird. Er hat einen feinen Glanz und schönen Fall, ist aber aufgrund der Strickart etwas durchscheinend. Daher eignet sich sicher am besten für Unterwäsche oder für ein extraleichtes Sommershirt. Dieser Jersey ist superweich und trägt sehr angenehm auf der Haut!

Schreiben Sie eine Rezension