Shirts aus Merino superfine. Genäht hat sie M. Püntener. 
"...Ihre wunderbaren Merinojerseys haben mich überzeugt und mein Mann trägt die daraus genähten Shirts fast Tag und Nacht ;-). ...! 
Fotos: M. Püntener

Dieses Hemd ist aus italenischem Merino Bouclée genäht. Im Augenblick gibt es diesen Stoff in Dunkelblau und Silbergrau.

Diesen leichten Pulli habe ich aus italiensichem supereichen Interlock Jersey genäht. Der Stoff ist auch direct auf der Haut superangenehm zu tragen.

Diesen Rock habe ich aus dem Stoff "Firenze" genäht. es ist ein Halbtellerrock ohne weitere Abnäher.

Herren T-Shirt aus Merino superfine in Türkis und Mittelblau. Fotos: A. Gnädinger

Shirt aus Bio Baumwollfrottee.

Eine Weste aus Single Jersey (innen) und Wollflausch (aussen).

Beanies und passende Schals.

Noch ein super simples Shirt. Vorder- und Rückseite sind gleich. Der Halsauschnitt ist passend zu den Armen in schwarz eingefasst. Ein Tip für's Nähen: Mit einem Obertransportfuss gibt es keine Probleme mit Verziehen des Jerseys.Ich nähe mit einer uralten Bernina Rekord aus den 70ern und passendem Obertransportfuss, den ich bei Ricardo ersteigert habe ...

Die Nähte kann man versäubern, muss man aber nicht, da der Jersey sich kaum aufribbelt.

Diesen Schal habe ich aus dem Boucleé Trentino zusammengenäht und mit einem Single Jersey aus Neuseeland eingefasst. Das war zwar ein bisschen Arbeit, aber das Ergebnis ist doch ziemlich schick. Fotos: B. Mendel

Unterwäsche aus Merino-Jersey superfine von Frau St. Lüscher-Lange aus Hallau.
Fotos: S. Lüscher-Lange